Natur und Farbe

Der Amselerich (laut Anna, sonst einfach Turdus Merula) zählt zu den größten Drosseln hierzulande. Tiefschwarz. Das Männchen hat zum Auffallen einen leuchtend gelben Schnabel und eine gelbe Brille, naja eher ein gelbes Doppelmonokel. Ein schöner Akzent ggü. dem glänzend schwarzem Gefieder, fast so glänzend wie beim Star (Sturnus Vulgaris genannt, aber dazu hat Anna sich noch nicht geäußert). Und der ist auch schwarz, mit apartem Punktmuster.

Und wenn der Amselerich kein Pistazieneis bekommen kann gibt er sich auch mit Regenwürmern zufrieden, sofern sie ihm in der Schale im Garten serviert werden.

Es gibt aber auch NichtSchwarzeVögel. Den Stieglitz (Carduelis Carduelis) zum Beispiel, den Anna gerne als den Vogel beschreibt, der von allen Restfarben die bei der Schöpfung übrig geblieben sind, einen Farbklecks bekommen haben. Und das steht ihm ausgesprochen gut. Nur wenige schwarze Akzente zeigt er.

Ein Stieglitz im Sonnenbad

Und dann gibt es noch die schönen, unscheinbaren Vögel, die zunächst auch nur grau-schwarz erscheinen. Den Hausrotschwanz (Phoenicurus Ochruros). Meistens schwer zu erkennen, aber wenn er sich bewegt und den Abgang macht, dann zeigt er seine bunte Seite.

Hausrotschwanz von seiner leuchtend-roten Seite

Was Anna und ich noch diskutieren ist die Frage, ob er derjenige war, der dem Stiglitz den roten Klecks um den Schnabel verpasst hat.

Schwarz und Weiß in der Vogelwelt. Das ist vorhanden, aber eher Schwarz und Farbe. Und da gibt es viele Details, besonders jetzt im Frühjahr, worüber ich mich freue.

Werbeanzeigen

10 Kommentare

          1. Ja, die Natur macht es einem nicht einfach. Ist halt ein Faunasuchbild, so wie Deine Wespen im Teich. Aber meist hilft der Blick aufs Medium um sicher zu gehen, daß es kein V.isch, sondern ein F.ogel ist.😊

            Gefällt 1 Person

    1. Da hast Du Recht. Jeder – doch recht eigene Gesang- hat etwas. Wirkt auch schön stimmungsabhängig. Entspannend ist auch ein Schwarm marodierender Schwanzmeisen, die sich gegenseitig ganze Romane zu erzählen scheinen. Ganz freundlich.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s